Bodenverbrauch in Österreich gestiegen

Foto: https://gis.stmk.gv.at/atlas

Lebensgrundlage Boden wurde 2019 wieder in Rekordtempo durch Verbauung zerstört.

Nur durch eine “kluge Raumordnungspolitik, durch einen absoluten Verbauungsstopp bester Wiesen und Äcker”, durch Nutzung der vielen leer stehenden Immobilien und durch eine Stärkung der überregionalen Raumordnung könne der “negativen Entwicklung entgegengewirkt werden”, betonte Weinberger.

Quelle: Kleine Zeitung 2.2.2020 https://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5794729/Zunehmende-Verbauung_Bodenverbrauch-in-Oesterreich-gestiegen

Scroll to top